Ergebnisse der KEM U11 / U13 vom 15.05.2022

Am Sonntag den 15.05.2022 fand in Leverkusen die Kreiseinzelmeisterschaft (kurz: KEM) des Kreises Bergisch Land der U11 und U13 mit Beteiligung der BTG Judokas statt.

Das Burscheider Judoteam war mit fünf Teilnehmern vertreten. Davon qualifizierten sich drei für die Bezirkseinzelmeisterschaften (kurz: BEM) am 21.05. in Swisttal.

Auf Grund der Tatsache, dass in einigen Gewichtsklassen zu wenig Kämpfer gemeldet waren, wurden vom Ausrichter Freundschaftskämpfe organisiert. Somit konnten alle Judokas etwas Wettkampfluft schnuppern. Außerdem erhielt jeder Teilnehmer eine Urkunde unabhängig von der Platzierung. Somit wurde vor allem der Mut, dass sich die Kids getraut und die Herausforderung angenommen haben, belohnt.

Für die meisten unserer Judokas war es das erste Turnier in ihrer Wettkampflaufbahn. Der Fokus lag daher mehr auf der Teilnahme und dem Sammeln von Erfahrungen.

Den Anfang machte Felix Weiß in der Altersklasse U11 bis 31Kg. Die Anspannung war sehr groß, sodass er sich leider nach zwei Niederlagen nicht für die BEM qualifizieren konnte. Er platzierte den 5. Platz.

In der U13 waren wir mit vier Teilnehmern vertreten.
Laura Gollar (-42kg), Mina Barsch (-40kg) und Laura Garcia Da Palma (-52kg) wurden kampflos Kreismeister und haben sich für die BEM qualifiziert. Ihr Können stellten sie dennoch in Freundschaftskämpfen unter Beweis.
Jonas Weiß musste sich in seinen beiden Kämpfen den überlegenden Kontrahenten geschlagen geben und erlangte somit in der Gewichtsklasse bis 41kg den 7. Platz.

Die Judoka der Burscheider Turngemeinde wurden durch die mitgereisten Eltern sowie ihrem Trainer Selvet Keles unterstützt.

 

Wir gratulieren allen Teilnehmern und freuen uns insbesondere über die gewonnenen Erfahrungen.

 

Herzlichen Glückwunsch

Zurück